Blogpost
Samstag, 27. Februar 2021

27. Februar 2021, 11:30    Webmaster

Sitzung Novellierung BJagdG – Übertragung am 02.03.2021


Ergänzung 01.03.2021 – Übertrag der Sitzung am 02.03.2021

Die Sitzung wird am 02.03.2021 ab 12 Uhr zeitversetzt im Parlamentsfernsehen und im Internet auf bundestag.de übertragen.

 

Erstmeldung 27.02.2021 – Stellungnahmen der Experten zum BJagdG bereits vorab!

Vorab sind die Stellungnahmen der Experten bereits online zugänglich. Damit kann nun jeder seine Wahlkreisabgeordneten konfrontieren und um eine Antwort bitten. Vor allem die Stellungnahme von Prof. Hackländer von der Universität für Bodenkultur, Wien, ist deutlich! Da müssen sich die Parlamentarier schon fragen lassen, warum sie Gesetze verabschieden, die nicht auf fachlichen Grundlagen fußen.

Der Forstsachverständige aus der Landesforstverwaltung Rheinland-Pfalz, Dr. Jacobs fordert dagegen, dass der Abschuss von zur Aufzucht notwendigen Elterntieren nicht mehr als Straftat gewertet wird. Wenn dies in Rheinland-Pfalz seit 10 Jahren so praktiziert wird, dann wäre das wohl ein Fall für die Bundesanwaltschaft.

(c)privat

(c)privat

Über diesen Link kommt Ihr zu den Stellungnahmen…

 

Bildquelle: (c)Steffen Proessdorf - Deutscher Bundestag by Stepro, (c)privat




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Die Gams in Bayern IST gefährdet! - Pressemeldung vom Bayerischen Jagdverband: Die Gams ist - mal wieder - in aller Munde. Denn: sie ist in Gefahr! Auch der Bayerische Jagdverband hat…

Montag, 18. Oktober 2021
Jetzt lesen
Die Gams in der Kürnach - Countdown zur Entscheidung läuft Der Countdown zur Entscheidung über das Schicksal der Gams läuft. Wir warten gespannt auf das Ergebnis aus Augsburg. Christoph Scheule…

Montag, 18. Oktober 2021
Jetzt lesen
Wenn Glauben das Denken blockiert Da wird geschossen, was das Zeug hält. Immer mehr Rehe fallen der Forstdoktrin zum Opfer. Doch – oh wie seltsam…

Sonntag, 17. Oktober 2021
Jetzt lesen

Mitglied werden