Blogpost
Dienstag, 19. Mai 2020

19. Mai 2020, 17:16    Christine Miller

Windkraft absolute Priorität vor Naturschutz?


Um das „Tempo der Energiewende deutlich zu erhöhen“, beschlossen die Umweltminister des Bundes und der Länder bei Ihrer Konferenz am 15. Mai 2020 eine Privilegierung der Windkraft gegenüber naturschutzrechtlichen Belangen. Hierzu soll künftig im § 45 Abs. 7 Nr. 4 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) die Tötung von Vögeln und Fledermäusen beim Betrieb von Windkraftanlagen gesetzlich legalisiert werden. Faktisch wird dadurch der Windkraft eine absolute Priorität vor den berechtigten Belangen des Naturschutzes eingeräumt.

Das vorläufige Ergebnisprotokoll der Videokonferenz mit Stand vom 15. Mai 2020 finden Sie hier…

Kritik gegen dieses Ergebnis vom Verein für Landes- und Artenschutz

Der VLAB wird sich als anerkannte Umwelt- und Naturschutzvereinigung mit allen rechtlichen Möglichkeiten gegen die Umsetzung dieses Beschlusses wenden. „Die §§ 44 f BNatSchG bilden die zentrale Schutznorm des nationalen besonderen Artenschutzrechts, welches für die von ihr erfassten Tier- und Pflanzenarten sowie deren Lebensstätten Sicherungsmechanismen vorsieht. Sie sind ein markantes Teilelement des komplexen Regelungsgefüges aus Vorschriften des EU- und nationalen Arten- und Naturschutzrechts und haben einen bedeutenden Anteil an der Aufgabe, Regelungsvorgaben des EU-Artenschutzrechts zur innerstaatlichen Verwirklichung zu verhelfen. Eine derartige Einschränkung, wie von der Bundesumweltminister-Konferenz beschlossen, verstößt aus unserer Sicht eklatant gegen die Vorgaben des EU-Rechts“.

Weitere Informationen über den VLAB finden Sie unter diesem Link…

 

Bildquelle: Umweltkonferenz.jpg, (c)Dieter Streitmaier




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Freiheit für den Hirsch - Petition auf Change.org Nur 4% "legaler" Lebensraum in Baden-Württemberg, nur 14% in Bayern. Was für ein Armutszeugnis für Deutschland. Wir brauchen einen professionellen…

Mittwoch, 23. September 2020
Jetzt lesen
Magazin Quer! "Wie das Kaisertal seine Ursprünglichkeit zu verlieren droht" Immer mehr Bauern und Grundbesitzer lehnen die stete Zunahme der industrialisierten Bewirtschaftung des Waldes ab. Auch im Kaisertal – mitten…

Montag, 21. September 2020
Jetzt lesen
Mit gebündelter Kraft voraus: „Plastic Pirates“ auf Mission gegen den Plastikmüll  Am 15. September hat die länderübergreifende Citizen-Science-Aktion „Plastic Pirates – Go Europe!“ begonnen. Die Citizen-Science-Aktion ist eine europäische Mission mit…

Samstag, 19. September 2020
Jetzt lesen