Blogpost
Dienstag, 07. Dezember 2021

07. Dezember 2021, 06:29    Webmaster

Der Rothirsch – Umfrage der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg


Nur auf 7% der gesamten Landesfläche Baden-Württembergs darf der Rothirsch noch leben. Kein anderes Bundesland hat so vehement der größten heimischen Säugetierart das Lebensrecht in seinem natürlichen Vorkommensgebiet abgesprochen. Allen Baden-Württemberger unter unseren Lesern  sei deshalb diese Umfrage ans Herz gelegt: Brechen Sie eine Lanze für den Hirsch im Ländle!

Umfrage der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg zum Umgang mit dem großen Pflanzenfresser „Rothirsch“, der größten in Baden-Württemberg noch wildlebenden Säugetierart:

Die Umfrage soll wertvolle Informationen dazu liefern, welche Entwicklung sich die Bürgerinnen und Bürger in Baden-Württemberg für den zukünftigen Umgang mit Rotwild wünschen und welche Instrumente Sie für ein erfolgreiches Rotwildmanagement als wichtig erachten. Das dürfte auch für Nicht-Baden-Württemberger interessant sein…

Über diesen Link kommt Ihr zur Umfrage…




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Wie Verbiss dem Wald nutzen kann Verbiss ist im Allgemeinen rein negativ konotiert und wird fast immer gegen das Schalenwild verwendet. Aber wem nützt er eigentlich,…

Freitag, 12. Juli 2024
Jetzt lesen
JETZT GEWINNEN: Kleines Quiz zu "Sauber Ansprechen" Jäger sollten schon in ihrer Ausbildung lernen, Wild richtig "anzusprechen", also zu identifizieren. Dazu zählt: Welche Tierart habe ich vor…

Donnerstag, 11. Juli 2024
Jetzt lesen
Ungeplantes Stelldichein im Wald Hoppla, da hat wohl jemand nicht aufgepasst! Die Gams hat vermutlich gerade friedlich unten am Salzstock geleckt - so, wie…

Mittwoch, 10. Juli 2024
Jetzt lesen

Mitglied werden