Blogpost
Dienstag, 29. März 2022

29. März 2022, 19:38    Webmaster

Kitzrettung-Hilfe.de informiert – Dos und Don´ts während der Setzzeit


Wenn der Schnee verschwunden ist und der Frühling Einzug hält, dann dauert es nicht mehr lange, dass auch die ersten Rehkitze das Licht der Welt erblicken. In der Zeit von April bis Juni kann es in Feldnähe leicht sein, dass man als Spaziergänger quasi über ein „Kitz“ stolpert. Barbara Bausch von der Kitzrettung-Hilfe.de hat ein paar wichtige Dos und Don´ts aufgelistet, die für die Kitze und Muttertiere lebensrettend sein können und auf die man nicht oft genug hinweisen kann!

 

Die Kitzrettung-Hilfe informiert: Dos and Don’ts während der Setzzeit

Bitte beachtet unbedingt die nachfolgend aufgeführten Verhaltensregeln:
  • Kitze (und auch Junghasen) werden sich nicht vom Fleck bewegen, egal, was Sie tun. Das ist ganz normal!
  • Die Mutter ist in der Nähe, auch wenn Sie sie nicht sehen!
  • Warten Sie nicht ab, ob sie kommt. Sie wird sich nicht zeigen, solange Sie in der Nähe sind!
  • Eine Ricke kommt nur 3-4-mal am Tag zu ihrem Kitz. Das dient seinem Schutz, denn die Mutter hinterlässt Geruch, dem Fressfeinde folgen können. Ist ein Junges also längere Zeit alleine, ist das ebenfalls völlig normal!
  • Auch ist es normal, dass ein Kitz nach seiner Mutter ruft (fiept). Sollten Sie sich unsicher sein, informieren Sie den zuständigen Jagdpächter. Dieser weiß über seine ständigen Beobachtungen über den Zustand der gesamten Familie Bescheid. Werden Sie nicht selbst aktiv.
  • Nehmen Sie deshalb auch niemals einfach ein Kitz mit!
  • Sie tun weder den Tieren einen Gefallen, noch sich selbst. Wer ein wildes Tier aus seiner Umgebung entfernt, macht sich strafbar. Deshalb bitte Finger weg!
  • Bitte behalten Sie in der Setzzeit auch Ihren Hund an der Leine. Es reicht, wenn er ein Kitz ableckt, sodass die Mutter das nach Hund riechende Tier nicht mehr annimmt.
  • Bleiben Sie auf Spaziergängen bitte auf den Wegen, verhalten Sie sich ruhig und respektvoll, so wie Sie es auch im Kinderzimmer eines menschlichen Babys tun würden.
  • Kommen Sie einem Kitz versehentlich nahe, entfernen Sie sich rasch wieder, um Stress zu vermeiden – sowohl bei der Ricke als auch beim Kitz.
Weitere Infos findet Ihr unter kitzrettung-hilfe.de



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



"Raum für alle hat die Erde..." - Friedrich Schiller lässt grüßen Der Alpenjäger Friedrich Schiller   Willst du nicht das Lämmlein hüten? Lämmlein ist so fromm und sanft, Nährt sich von…

Dienstag, 27. September 2022
Jetzt lesen
Video: Junge Schleiereulen starten in die Welt Dieses Video des Engländers Robert E. Fuller erlaubt einen Blick ins Familienleben meines Lieblingsvogel. Einst war die Schleiereule ein typischer…

Freitag, 23. September 2022
Jetzt lesen
Gamsstudie: Was die Hegeschauen uns wirklich zeigen Hegeschauen - also das Ausstellen des Kopfschmucks des erlegten Schalenwildes - dienen eigentlich der Information der Öffentlichkeit. Diese bleibt leider…

Montag, 19. September 2022
Jetzt lesen

Mitglied werden