Blogpost
Donnerstag, 15. April 2021

15. April 2021, 08:37    Webmaster

Polizei sucht Zeugen – 3.000 Quadratmeter Bäume illegal gefällt


Das Polizeipräsidium Westpfalz hat folgende Pressemeldung herausgegeben und bitte Zeugen sich zu melden:

Unbekannte haben im Bereich des Drehenthalerhofs 3.000 Quadratmeter Wald illegal und ohne Erlaubnis des Besitzers abgeholzt. Der betroffene Privatwald liegt in der Verlängerung der Eckstraße, südöstlich des Ortsteils, in der Nähe der Kläranlage. Die etwa 50 bis 60 Jahre alten Eichen und Buchen fielen vermutlich zwischen Donnerstag (8. April 2021) und Montag (12. April 2021) der Motorsäge eines Unbekannten zum Opfer. Interesse an den rund 90 gefällten Bäumen hatten die Täter mutmaßlich nicht. Sie ließen sie liegen. Durch die umstürzenden Hölzer wurde auch ein Weidezaun auf einer Länge von etwa 40 Metern beschädigt. Der Gesamtschaden lässt sich aktuell noch nicht abschätzen. Er dürfte mehrere tausend Euro betragen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten bitten um Hinweise: Wem sind Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Wer hat Verdächtiges beobachtet? Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2150 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen“.

Die Polizei bittet etwaige Zeugen sich, unter dieser Adresse zu melden:

Polizeipräsidium Westpfalz
Telefon: 0631 369-1082 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Quelle: Polizei Rheinland Pfalz/Polizeipräsidium Westpfalz

Bildquelle: (c)Polizei Westpfalz




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Jagdzeit verschieben - ein Kernprojekt der Grünen UPDATE Im Landwirtschaftlichen Wochenblatt fordert der bayerische Waldbesitzer-Präsident Hans Ludwig Körner das Absenken der Wildbestände, die er pauschal als "zu hoch"…

Freitag, 19. April 2024
Jetzt lesen
Jagdskandal in RLP - auch Vergehen gegen Muttertierschutz? Viele Medien haben in der vergangenen Woche darüber berichtet, dass offenbar bei Wittlich in Rheinland-Pfalz zahmes Damwild in einem Revier…

Donnerstag, 18. April 2024
Jetzt lesen
Internationale Forscher: Windräder weg vom Wald! Windkraft soll uns "grüne" Energie liefern, aber die dafür notwendigen Anlagen kosten zahlreiche Tierarten, darunter Fledermäuse, ihren Lebensraum oder gar…

Mittwoch, 17. April 2024
Jetzt lesen

Mitglied werden