Blogpost
Dienstag, 13. Juni 2023

13. Juni 2023, 04:56    Webmaster

Rhinogradentier in Europa – wer hat eins gesehen?


Diese Pressemitteilung des Rote Liste-Zentrums ist zwar schon etwas älter, aber aufgrund der Besonderheit des beschriebenen Wesens möchten wir sie unseren Lesern doch nicht vorenthalten: Zum ersten Mal wurde in Europa ein Vertreter der Isorrhinidae aus der Ordnung der Rhinogradentia entdeckt. Wer dieses oder ein ähnliches Säugetier in seiner Umgebung beobachtet, bitte unbedingt melden!

Zur Pressemitteilung des Rote Liste-Zentrums vom 1.4. kommt Ihr hier

Bildquelle: (c)ScreenShot "Rote Liste Zentrum"




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Letzter Jungadler im Landkreis Garmisch tot Im Landkreis Garmisch-Partenkirchen gibt es 14 etablierte Steinadler-Paare. In diesem Jahr schaffte es nur ein einziges Paar, die Jungen bis…

Dienstag, 23. Juli 2024
Jetzt lesen
UPDATE Grimms Märchenwald - die Zäune müssen weg Angesichts der riesigen Baustelle und der katastrophalen Pläne ist es nur ein kleiner Zwischensieg, aber fürs Wild macht es definitiv…

Dienstag, 23. Juli 2024
Jetzt lesen
Schonzeitaufhebung - und der BJV hebt fleißig mit * UPDATE Heute hat die knapp 4-wöchige Auslegungsphase der neuen "Schonzeitverordnung"  begonnen (s. u.). Wildes Bayern war natürlich gleich vor Ort bei…

Montag, 22. Juli 2024
Jetzt lesen

Mitglied werden