Blogpost
Montag, 20. März 2023

20. März 2023, 12:47    Webmaster

Veranstaltungstipps: Mitmach-Aktionen mit den Biosphären-Rangern – Ackerwildkräuter säen und Morgenspaziergang zur Fürmann Alm


Die Verwaltungsstelle der Biosphärenregion Berchtesgadener Land lädt in der letzten Märzwoche zu zwei spannenden Veranstaltungen im Freien ein.

Sonntag, 26. März 2023 – Morgenspaziergang zur Fürmann Alm

Am Sonntag, 26. März 2023 geht es von 6:30 Uhr bis 10:30 Uhr bei einem erfrischenden Morgenspaziergang auf die Fürmann Alm, um gemeinsam die Sommerzeit begrüßen. Auf dem Weg hinauf lässt sich der Sonnenaufgang genießen und die Natur beim Morgenerwachen erleben. Welche Tiere sind um diese Tageszeit schon aktiv? Kann man den einen oder anderen Vogel durch die Ferngläser entdecken? Die Tour startet am Parkplatz Höglwörther See und von dort geht es hinauf zur Fürmann Alm. Bei einem gemeinsamen regionalen Brunch auf der Fürmann Alm wird dann die Tour gemeinsam abgeschlossen. Einkehr auf Selbstzahler-Basis. Die Tour findet nur bei gutem Wetter statt.

 

Mittwoch, 29. März 2023 – Ackerwildkräuter säen

Am Mittwoch, 29. März 2023, dreht sich von 16:30 Uhr bis 18 Uhr im Außenbereich der Lokwelt in Freilassing alles um Ackerwildkräuter. Im Berchtesgadener Land tragen die heimischen Ackerwildkräuter wie Kornblume, Mohn, Frauenspiegel und viele andere Arten zu einer bunten Vielfalt der Getreideäcker bei. Die abwechslungsreichen Blüten locken eine Vielfalt an Insekten an und bieten Nahrungs- und Lebensraum. Die Biosphärenregion Berchtesgadener Land vermehrt daher bereits seit 2016 heimische Ackerwildkräuter und bringt diese auf Feldern von Bio-Bauern wieder aus. An diesem Nachmittag erfahren Sie Spannendes zu der Geschichte der Ackerwildkräuter und ihrem ökologischen Nutzen. Im Anschluss werden gemeinsam Ackerwildkrautsamen in Balkonkästen und Blumentöpfe eingesäht. So können Sie bei der Vermehrung von regionalem Saatgut helfen, den Insekten eine wichtige Nahrungsquelle liefern und Ihre Außenfläche durch heimische Pflanzen verschönern. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der VHS Rupertiwinkel statt.

 

Anmeldeinfos und mehr

  • Um Anmeldung zu den Veranstaltungen unter Tel: 08654 30946-10 oder Email: veranstaltungen-brbgl@reg-ob.bayern.de wird gebeten
  • Weitere Informationen zu den Veranstaltungen der Biosphärenregion Berchtesgadener Land finden Sie unter biosphaerenregion-bgl.de…

Quelle: Verwaltungsstelle der Biosphärenregion Berchtesgadener Land

Bildquelle: (c)Biosphärenregion Berchtesgadener Land - Ackerwildkräuter sind nicht nur bunte Farbtupfer in Getreidefeldern, sondern auch ökologisch sehr wertvoll – wir wollen sie gemeinsam vermehren




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Vorbildlich: Bezirk und Kreis Gießen gehen gegen ungenutzte Zäune vor Nachdem im hessischen Regierungsbezirk Gießen mehrere Wildtiere verheddert in ungenutzten Zäunen aufgefunden wurden, machen sowohl das Regierungspräsidium als auch der…

Mittwoch, 24. April 2024
Jetzt lesen
Petition gegen Lebensraum-Zerschneidung Der Schleswig-Holsteiner Wildbiologe Frank Zabel ist einer der größten Fürsprecher, die das Rotwild, aber auch viele andere Wild- und Vogelarten,…

Mittwoch, 24. April 2024
Jetzt lesen
Jagdzeit verschieben - ein Kernprojekt der Grünen UPDATE Im Landwirtschaftlichen Wochenblatt fordert der bayerische Waldbesitzer-Präsident Hans Ludwig Körner das Absenken der Wildbestände, die er pauschal als "zu hoch"…

Freitag, 19. April 2024
Jetzt lesen

Mitglied werden