Blogpost
Donnerstag, 17. März 2022

17. März 2022, 08:19    Webmaster

Veranstaltungs-Tipp – Online Vorträge der Sternwarte Rosenheim zu Lichtverschmutzung & mehr


Die Sternwarte Rosenheim öffnet eigentlich jeden Montag bei klarem Himmel für die Öffentlichkeit. Dazu kommen Sonderführungen, die in beschränktem Maße und auf Anfrage möglich sind. Außerdem berichten auch Fachreferenten an der Sternwarte Rosenheim aus ihrer täglichen astronomischen Arbeit zu aktuellen Themen. Die Teilnahme an den Vorträgen ist öffentlich, sie sind populärwissenschaftlich gehalten und finden im Raum B0.23 der Technischen Hochschule Rosenheim statt. Aufgrund der Corona-Einschränkungen ist die Sternwarte nach aktuellem Stand bis Ende März geschlossen und es werden nur derzeit Online-Vorträge veranstaltet.

Eine besonders interessantere Veranstaltung, auf die wir gerne hinweisen möchten, findet am  Montag, dem 28. März 2022 ab 19 Uhr statt. Dr. Andreas Hänel: referiert zu dem Thema

 

„Lichtverschmutzung – Ein Problem nicht nur für Astronomen”

Weitere Infos zu diesem Thema und zu vielen anderen spannenden Themen findet Ihr unter sternwarte-rosenheim.de/vortraege  sowie unter  sternwarte-rosenheim.de

 

Bildquelle: (c)Pixabay (TeeFarm) Sternenhimmel




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Auch diese Ameisenlöwen brauchen alte Bäume Ameisenlöwen sind leider nicht die exotischen Fantasiewesen, als die man sie sich gern vorstellen möchte - also eine Mischung zwischen…

Donnerstag, 29. Februar 2024
Jetzt lesen
Verborgene Edelsteine im Wald Unsere Wälder stecken voller Leben - wir kriegen nur meist nicht allzu viel davon mit, weil viele Tierarten klein sind…

Montag, 26. Februar 2024
Jetzt lesen
Überraschungsfund im Fledermauswald Vor wenigen Tagen haben wir uns über die Wieder-Entdeckung der Bayerischen Kurzohrmaus freuen können, jetzt kommt die Alpenfledermaus dazu! Dazu…

Donnerstag, 22. Februar 2024
Jetzt lesen

Mitglied werden