Blogpost
Dienstag, 09. Juli 2024

09. Juli 2024, 10:13    office@wildes-bayern.de

Schönes Geschenk: “Ein Garten voller Tiere”


Dieses Buch ist so schön, das man es eigentlich sofort haben will. Das liegt natürlich zuvorderst an dem wertigen Einband mit erhabener Schrift in glänzendem Kupferton, aber wer die ersten Seiten aufschlägt, stellt fest, dass sich die Schönheit im Inneren fortsetzt. Absolut einzigartige Aufnahmen von den verschiedensten Lebewesen im Garten zu ganz unterschiedlichen (Jahres-)Zeiten hat Fotograf Heinz Schmidbauer für dieses Werk zur Verfügung gestellt.

Ein ganzes Jahr haben er und Autorin Sigrid Tinz die Tierwelt der Gärten begleitet. Die Texte gehen eher spielerisch durch diese Zeit und verweilen, wo sie wollen: Bei den Käfern, den Bilchen, den Wespen oder den Igeln zum Beispiel. Für jede Jahreszeit gibt es einmal das Kapitel “Eichhörnchen in Aktion”. Natürlich erhebt das Buch keinen Anspruch auf Vollständigkeit und hat auch sonst wenig von einem Fachbuch. Bis auf ein Kapitel mit dem Titel “To Do-Liste” oder eine Aufzählung zur Hilfe bei Findeltieren gibt es auch kaum dezidierte Anleitungen oder Tipps. Infokästen oder Tabellen sucht man hier vergebens. Alle Themen werden im Lauftext abgehandelt.

Der Leser gewinnt vor allem einen wunderschönen Überblick, stellenweise Einblick, in die Fauna, die in unseren Gärten möglich ist, wenn wir sie naturnah gestalten und pflegen. Ich würde das Buch am ehesten jemandem schenken, der die Möglichkeiten hat, bisher vielleicht aber noch keinen Schwerpunkt auf Natur in seinem Garten gelegt hat. Hier könnte er Gefallen finden und vielleicht einen Einstieg. Oder jemandem, der sich bereits mit dem Thema befasst und sich an diesem schönen, edlen Buch einfach freut.

Schmidbauer, Heinz & Sigrid Tinz: Ein Garten voller Tiere. Paradiese schaffen – der Vielfalt ein Zuhause bieten. Frederking & Thaler Verlag, 208 Seiten, ca. 230 Abb., Format 22,5 x 27,1 cm, Hardcover. ISBN: 978-3-95416-410-3

Bildquelle: Frederking & Thaler Buchverlag




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.









Aktuelle Informationen



Letzter Jungadler im Landkreis Garmisch tot Im Landkreis Garmisch-Partenkirchen gibt es 14 etablierte Steinadler-Paare. In diesem Jahr schaffte es nur ein einziges Paar, die Jungen bis…

Dienstag, 23. Juli 2024
Jetzt lesen
UPDATE Grimms Märchenwald - die Zäune müssen weg Angesichts der riesigen Baustelle und der katastrophalen Pläne ist es nur ein kleiner Zwischensieg, aber fürs Wild macht es definitiv…

Dienstag, 23. Juli 2024
Jetzt lesen
Schonzeitaufhebung - und der BJV hebt fleißig mit * UPDATE Heute hat die knapp 4-wöchige Auslegungsphase der neuen "Schonzeitverordnung"  begonnen (s. u.). Wildes Bayern war natürlich gleich vor Ort bei…

Montag, 22. Juli 2024
Jetzt lesen

Mitglied werden